Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Unser Kosmos – beste aller möglichen Welten – ohne Zukunft?

22. Mai @ 19:00 - 20:30

€3

Referent: Professor Dr. Hans-Joachim Blome

Das anthropische Prinzip im Universum
HST Frontier Fields, NASA, ESA/Hubble

Alle Bemühungen der bisherigen Astrophysik münden in eine überraschende Erkenntnis: Winzige Variationen in den Zahlenwerten von Naturkonstanten, Wechselwirkungsparametern und der Anfangsbedingungen im „Urknall“ würden den Kosmos und die Struktur der Materie und der Himmelskörper drastisch verändern. Es scheint, als wären die Weichen für unsere Existenz – oder auch für intelligentes Leben auf anderen Planeten im Kosmos – im Anfang gestellt worden (Anthropisches Prinzip).

Professor Dr. Blome promovierte in Köln in theoretischer Physik. Seit 1996 war er Lehrbeauftragter für Astronomie und ab 1999 Professor für die Fächer Physik und Himmelsmechanik/Raumflugdynamik an der FH Aachen im Fachbereich Raumfahrttechnik.

 

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr. Bitte benutzen Sie den Anmeldebutton am Anfang der Seite und füllen Sie das Anmeldeformular aus. Falls sie mehrere Personen anmelden möchten: bitte füllen Sie das Formular für jede Person getrennt aus. Danke!

Der Eintritt beträgt 3,- Euro und ist für Mitglieder der Volkssternwarte Bonn kostenlos.

Details

Datum:
22. Mai
Zeit:
19:00 - 20:30
Eintritt:
€3

Veranstalter

Volkssternwarte-Bonn e.V.

Veranstaltungsort

Refraktorium
Poppelsdorfer Allee 47
Bonn, NRW 53115 Deutschland
Google Karte anzeigen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.