Lade Veranstaltungen
Finde

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Juli 2018

Treffpunkt Refraktorium

Juli 23 @ 18:30 - 19:30
Refraktorium, Poppelsdorfer Allee 47
Bonn, NRW 53115 Deutschland
+ Google Karte

Der Öffentlichkeit stehen jeden Montagabend von 18:30 bis 19:30 Uhr (außer an Feiertagen) erfahrene Amateurastronomen zur Beantwortung von Fragen aus dem Bereich der Astronomie zur Verfügung. Unsere Bibliothek sowie eine kleine Ausstellung ergänzen das Angebot. Am Refraktorium finden bei klarem Wetter Beobachtungen statt (Der Eintritt ist frei!): Sternbeobachtung („Sternführung”): montags um 19:00 Uhr (November bis März) Falls Sie nicht sicher sind, ob das Wetter eine Sternführung zulässt, fragen Sie zwischen 18:30 und 19:00 Uhr einfach nach: (0228) 22 22 70 Sonnenbeobachtung: montags um 18:45 Uhr…

Mehr erfahren »

Vortrag: Totale Mondfinsternis und Marsopposition

Juli 27 @ 19:00 - 20:00
Refraktorium, Poppelsdorfer Allee 47
Bonn, NRW 53115 Deutschland
+ Google Karte
Mehr erfahren »

Öffentliche Beobachtung der Totalen Mondfinsternis und des Mars

Juli 27 @ 21:00 - 23:30
Alter Zoll, Alter Zoll loc: Stadtgarten
Bonn, NRW 53111 Deutschland
+ Google Karte

Findet nur bei zumindest halbwegs realistischen Chancen auf Wolkenlücken statt!! Auf der Homepage der VSB wird spätestens am frühen Nachmittag des 27.07.18 bekannt gegeben werden, ob die Beobachtung stattfindet oder nicht. Alternativ wird ein Livestream im Refraktorium angeboten.

Mehr erfahren »

Treffpunkt Refraktorium

Juli 30 @ 18:30 - 19:30
Refraktorium, Poppelsdorfer Allee 47
Bonn, NRW 53115 Deutschland
+ Google Karte

Der Öffentlichkeit stehen jeden Montagabend von 18:30 bis 19:30 Uhr (außer an Feiertagen) erfahrene Amateurastronomen zur Beantwortung von Fragen aus dem Bereich der Astronomie zur Verfügung. Unsere Bibliothek sowie eine kleine Ausstellung ergänzen das Angebot. Am Refraktorium finden bei klarem Wetter Beobachtungen statt (Der Eintritt ist frei!): Sternbeobachtung („Sternführung”): montags um 19:00 Uhr (November bis März) Falls Sie nicht sicher sind, ob das Wetter eine Sternführung zulässt, fragen Sie zwischen 18:30 und 19:00 Uhr einfach nach: (0228) 22 22 70 Sonnenbeobachtung: montags um 18:45 Uhr…

Mehr erfahren »
August 2018

Die Geschichte der Bonner Astronomie – Küstners Aufbruch zur Astrophysik

August 24 @ 19:00 - 20:30
Argelander-Institut für Astronomie, Auf dem Hügel 71
Bonn, NRW 53121 Deutschland
+ Google Karte

Mit Karl Friedrich Küstner (1856-1936) begann in Bonn nicht nur die Ära der fotografischen Astronomie in Bonn, sondern es entstanden die ersten astrophysikalischen Arbeiten an der Bonner Sternwarte. Küstner sorgte mit der Anschaffung des Bonner Doppelrefraktors für das größte optische Fernrohr, das jemals vom Bonner Stadtgebiet aus gearbeitet hat. Die mit diesem Teleskop gewonnenen Radialgeschwindigkeiten waren seinerzeit weltweit die genauesten Messungen der Bewegung der Sterne. Referent: Dr. Michael Geffert, Sammlung historischer Himmelsaufnahmen der Universität Bonn

Mehr erfahren »

Software Defined Radio – Wettersatellitenempfang

August 29 @ 19:00
Makerspace Bonn,, Kennedyallee 18-20
Bonn, 53175 Deutschland
+ Google Karte

Einführende Veranstaltung zum Thema "Software Defined Radio". Der Funkamateur und Sternbeobachter Wilhelm Hombach stellt ein modernes und einfaches Empfangskonzept zum Empfang verschiedenster Funkdienste, darunter auch umlaufender Wettersatelliten vor. Mit Hilfe eines kleinen USB-Sticks, eines handelsüblichen Computers oder Tabletts und einfachster Antennen wird es möglich die Signale der Wettersatelliten der NOAA-Serie zu empfangen und zu dekodieren

Mehr erfahren »
September 2018

Die Geschichte der Bonner Astronomie – Friedrich Becker und sein Vermächtnis

September 7 @ 19:00 - 20:30

Nach dem zweiten Weltkrieg baute Friedrich Becker (1900-1985) die Bonner Astronomie wieder auf. Mit der Gründung der ersten Außenstellen, dem Observatorium Hoher List und dem Radioobservatorium Stockert ermöglichte er den Bonner Astronomen den Zugang zu konkurrenzfähigen Beobachtungen. Ebenfalls setzte Becker sich für den immer bedeutender werdenden internationalen Austausch der Forscher ein. Heute gehört das Argelander-Institut zu den internationalsten Instituten der Bonner Universität und bietet eine große Bandbreite astronomischer Forschung. Referent: Dr. Michael Geffert, Sammlung historischer Himmelsaufnahmen der Universität Bonn

Mehr erfahren »

Tag der Offenen Tür in der Volkssternwarte

September 9 @ 11:00 - 16:00
Refraktorium, Poppelsdorfer Allee 47
Bonn, NRW 53115 Deutschland
+ Google Karte

Am Sonntag, den 09. September 2018 lädt die Volkssternwarte Bonn e.V. von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr zu ihrem „Tag der Offenen Tür“ ein. Während dieser Zeit finden zahlreiche Vorträge, Präsentationen und Sonnenbeobachtungen mit speziellen Teleskopen statt. Zu mehreren Zeiten wird auf der Großbildleinwand der aktuelle und der zukünftige Sternenhimmel präsentiert.  

Mehr erfahren »

Bonner Sommerhimmel

September 21 @ 19:00 - 21:30
Argelander-Institut für Astronomie, Auf dem Hügel 71
Bonn, NRW 53121 Deutschland
+ Google Karte

Öffentliche Veranstaltung mit einem allgemeinverständlichen Vortrag mit anschliessender Beobachtung an dem Lehrteleskop des Argelander-Imstituts der Universität Bonn. Referentin: M.Sc. Sandrah Unruh Thema: Gravitationswellen

Mehr erfahren »

Vom Urknall zur Entwicklung der Sterne und Galaxien

September 24 @ 19:00 - 20:30
Refraktorium, Poppelsdorfer Allee 47
Bonn, NRW 53115 Deutschland
+ Google Karte

Am Montag, den 24. September 2018 findet in der Volkssternwarte Bonn e.V.  um 19:00 Uhr s.t. der Vortrag „Der Urknall und die Entwicklung der Sterne und Galaxien“ im Rahmen unserer beliebten Vortragsreihe ‚Montags in der Sternwarte‘ statt. Die Entstehung des Universums begann mit dem Urknall, eine Theorie, die am plausibelsten den Ursprung von Allem beschreibt. In einer verständlichen Art wird in dem Vortrag die Entwicklung des Universums in den ersten 100 Millionen Jahren dargestellt und darauf aufbauend die Entwicklung der Sterne und Galaxien. Peter Brüggemann war Soldat…

Mehr erfahren »
Oktober 2018

Bonner Sommerhimmel

Oktober 19 @ 19:00 - 21:30
Argelander-Institut für Astronomie, Auf dem Hügel 71
Bonn, NRW 53121 Deutschland
+ Google Karte

Öffentliche Veranstaltung mit einem allgemeinverständlichen Vortrag mit anschliessender Beobachtung an dem Lehrteleskop des Argelander-Imstituts der Universität Bonn. Referent: M.Sc. Alexander Schäbe Thema: --

Mehr erfahren »

Wie kalt ist das Weltall?

Oktober 29 @ 19:00 - 20:30
Refraktorium, Poppelsdorfer Allee 47
Bonn, NRW 53115 Deutschland
+ Google Karte

Am Montag, den 29. Oktober 2018 findet in der Volkssternwarte Bonn e.V.  um 19:00 Uhr s.t. der Vortrag „Wie kalt ist das Weltall?“ im Rahmen der beliebten Vortragsreihe ‚Montags in der Sternwarte‘ statt. Zufällig entdeckt, aber einer der wichtigsten Belege für die Urknalltheorie – die kosmische Hintergrundstrahlung definiert die Temperatur des Weltalls und wird gerne auch als die Restwärme des Urknalls bezeichnet. Was Max Planck damit zu tun hat,  welche physikalischen Zusammenhänge zur modernen Kosmologie bestehen und welche enormen Anstrengungen bisher unternommen wurden, die Struktur dieser geheimnisvollen…

Mehr erfahren »
November 2018

Pulsarplaneten

November 26 @ 08:00 - 17:00
Refraktorium, Poppelsdorfer Allee 47
Bonn, NRW 53115 Deutschland
+ Google Karte

Am Montag, den 26. November 2018 findet in der Volkssternwarte Bonn e.V.  um 19:00 Uhr s.t. der Vortrag „Pulsarplaneten – Planeten um tote Sterne“ im Rahmen der beliebten Vortragsreihe ‚Montags in der Sternwarte‘ statt. Seit den 1990er Jahren ist die Planetenforschung nicht nur auf unser Sonnensystem beschränkt. Die ersten Planeten außerhalb des Sonnensystems wurden bereits im Jahr 1992 gefunden, allerdings an einem sehr ungewöhnlichen Ort. Die große Überraschung war, dass diese Planeten nicht einen normalen Stern umkreisten, sondern einen »toten Stern«, einen sogenannten Pulsar. Pulsare stellen das…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren