Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Merkurtransit

9. Mai 2016 @ 13:00 - 17:00

Ein Merkurtransit bezeichnet das Ereignis, wenn der innerste Planet von der Erde aus gesehen, vor der Sonne entlang zieht. Er bewegt sich langsam als ein kleines, dunkles  Scheibchen „auf“ der Sonnenoberfläche vorüber. Merkurtransits treten alle 3,5 bis 13 Jahre auf. Der nächste Transit wird im Nov. 2019 und der darauf folgende im Nov. 2032 zu beobachten sein. Merkurtransits sind somit seltener als Sonnen- und Mondfinsternisse. Merkur, der sonst nur bei besten Sichtbedingungen -ähnlich wie die Venus- nur kurz als Morgen- oder Abendstern zu sehen ist, kann mit einer geeigneten technischen Ausstattung vor der Sonne beobachtet werden. (Nicht ohne Schutzmaßnahmen in die Sonne blicken!) Wir haben Glück, dass die Erde so steht, dass der Transit fast über den gesamten Tag hinweg (ab ca. 11:00 Uhr, auf der Poppelsdorfer Alle ab 13:00 Uhr) zu beobachten sein wird (soweit keine Bäume oder Häuser die Sicht versperren).

 

Wir laden Sie herzlich in Bonn zur Beobachtung in der Poppelsdorfer Allee 47 ein. Bitte beachten Sie, dass wir ggf. kurzfristig zur Verbesserung der Sichtbedingungen den Standort vom Hofgelände auf die Poppelsdorfer Alle und ggf. dort auch etwas entfernter in Richtung des Poppelsdorfer Schlosses verlegen könnten. Weitere allgemeine Informationen zum Merkurtransit finden Sie hier.

Details

Datum:
9. Mai 2016
Zeit:
13:00 - 17:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Volkssternwarte-Bonn e.V.

Veranstaltungsort

Refraktorium
Poppelsdorfer Allee 47
Bonn, NRW 53115 Deutschland
Google Karte anzeigen