Kometenzeit Teil 3: Komet ISON

Montag 18. November 2013 @ 19:00 – 20:00 im Refraktorium, Poppelsdorfer Allee 47, 53115 Bonn, Anfahrtsbeschreibung: https://www.volkssternwarte-bonn.de/wordpress/der-weg-zu-uns/ In einem 4teiligen Seminar machen erfahrene Amateurastronomen der Volkssternwarte Bonn Sie mit der faszinierenden Welt der Kometen vertraut. Sie erfahren, woher die Schweifsterne … Weiterlesen

Erfolgreicher Tag der Offenen Tür

Am gestrigen Tag führte unsere Volkssternwarte ihren Tag der Offenen Tür aus Anlass des 42. Jahrestages durch. Verbunden damit war gleichzeitig die Eröffnung der ‚Kometenzeit in Bonn‘, einer gemeinsamen Veranstaltungsreihe des Argelander-Instituts für Astronomie der Universität Bonn und der Volkssternwarte … Weiterlesen

Herznebel und Andromeda

Von unserem Mitglied Gerhard Henning gibt es neue Fotos. Er hat sich diesmal unserer Nachbargalaxis M31 gewidmet. Die Aufnahme wurde gemacht mit einem Mamiya-Objektiv mit 190mm Brennweite. 10 Aufnahmen à 500 Sekunden für die Luminanz sowie 10 mal 120 Sekunden … Weiterlesen

Termine

Am kommenden Donnerstag (10.10.2013) findet wieder ein Vortrag im Rahmen des Forums Astronomie statt! Dr. Nadya Ben Bekhti berichtet darüber, wie man „Mit Radioaugen das Weltall entdecken“ kann. Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen! Der Eintritt ist wie immer kostenlos. … Weiterlesen

Gelungener Neu-Auftakt des ‚Forums Astronomie‘

Gestern Abend fand im Hörsaal des Argelander-Instituts für Astronomie der Universität Bonn die Auftakt-Veranstaltung des gemeinsam von der Volkssternwarte Bonn, dem Max-Planck-Institut für Radioastronomie und dem Astronomischen Institut der Universität Bonn neu aufgelegten Forums Astronomie statt. Viele hoch interessierte Besucher lauschten aufmerksam … Weiterlesen

Vor der Renovierung…..

Im Zuge der anstehenden größeren Renovierungsarbeiten in der Volkssternwarte war erst einmal Aufräumen und Entsorgen nicht mehr benötigter Teile angesagt. Wir danken hiermit ausdrücklich allen Mitgliedern, die durch tätige Hilfe dabei unterstützt haben. Zwischendurch gab es aber auch wunderschöne (tw. … Weiterlesen